Snackball

Du brauchst:

  • Im idealfall eine hohle Kunststoffkugel, ansonsten einen Tennisball
  • Handbohrer
  • mundgerechte Leckerlies und Frischfutter-Würfel (z.B. Paprikawürfel, Petersilie und andere Gartenkräuter etc.), Kraftfutter etc. für die Füllung.

 

Anleitung:

  1. Mache mit dem Handbohrer in die Kugel bzw. den Tennisball ein Loch (Durchmesser ca. 10mm)
  2. Fülle mit den oben aufgelisteten Snacks den Ball und lege dem Kaninchen den Ball, in den Stall.
  3. Das Kaninchen kann dann durch Stupsen mit der Schauze an den Ball Snacks aus dem Ball bekommen, die dann rausfallen. So bekommt das Tier was Leckeres zu Essen und treibt nebenbei noch ein bisschen Sport.

 

Danke an Schnübelbräs für die Anleitung.

Wenn ihr noch Fragen zum Bauhabt, steht euch Schnübelbräs in den Kommentaren gerne zur Verfügung.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0